Skip Ribbon Commands Skip to main content

 

HilfeKontakt |





Modul 3: Führung und Steuerung von Beteiligungsprozessen

Titel, Produktnummer:
Modul 3: Führung und Steuerung von Beteiligungsprozessen
BB-22-53002

Inhalte:
Führungskräfte der Landes- und Kommunalverwaltungen tragen besondere Verantwortung für die Führung und Steuerung von Beteiligungsprozessen. Beteiligungsprojekte müssen geplant werden. Es bedarf sowohl einer Beteiligungsstrategie und -struktur als auch einer transparenten Einbindung der Öffentlichkeit. Gleichzeitig bewirken Beteiligungsprozesse Veränderung beispielsweise im Verhältnis von Verwaltung und Bürger/-innen oder innerhalb der Verwaltung.

In diesem zweitägigen Seminar werden Wissen und Steuerungsmöglichkeiten von Beteiligungsprozessen analysiert und reflektiert. Dabei werden diese Inhalte vertieft:

  • Aufbau, Struktur und Phasen von Bürgerbeteiligungsprozessen
  • Projekt- und Prozessmanagement (in Beteiligungsprozessen)
  • Rolle und Aufgabe der Führung
  • Beteiligung als Change-Prozess
  • Besprechung von Fallbeispielen
  • Bemerkungen:
    Für die Teilnahme können Sie bei der Quartiersakademie einen Antrag auf finanzielle Förderung durch das Ministerium für Soziales und Integration aus Mitteln des Landes BW stellen. Nähere Informationen erhalten Sie unter: www.quartiersakademie.de.

    Anbieter:
    Führungsakademie

    Seminarform:
    Präsenz-Seminar

    Dozenten/Tutoren:
    Herr Prof. Dr. Jürgen Fischer
    Herr Patrick Kafka

    Termin:
    18.01.2022 - 19.01.2022
    09:30 Uhr - 17:30 Uhr

    Maximale Teilnehmerzahl:
    14 Teilnehmer

    Veranstaltungsort:
    »  Führungsakademie Stuttgart - Moderationszentrum; Königstr. 10a; 70173 Stuttgart

    Unterkunft:
    »  Motel One Stuttgart Mitte; Lautenschlagerstr. 4; 70173 Stuttgart

    Preisliste:

    Preis vorbehaltlich der Bereitstellung von Mitteln im Landeshaushalt.

    Anmeldeschluss:
    14.01.2022