Skip Ribbon Commands Skip to main content

 

StartseiteHilfeKontakt |





Vertiefungsmodul im Aufbaulehrgang "Bürgerbeteiligung PLUS" - Konsensorientierte Moderation

Titel, Produktnummer:
Vertiefungsmodul im Aufbaulehrgang "Bürgerbeteiligung PLUS" - Konsensorientierte Moderation
OE-17-53039

Inhalte:
Wir stellen hier eine Moderationsmethode für Gruppen bis ca. 20 Personen vor, die besonders durch die lösungsorientierte Haltung der Moderation sehr kreative Konsenslösungen für komplexe und strittige Themen ermöglicht.

Das Besondere der Moderationsmethode, die weitestgehend an Dynamic Faciliation (DF, wörtlich übersetzt "dynamische Förderung") angelehnt ist, ist die strukturierte Dokumentation aller Aussagen der Teilnehmenden, die den Kategorien „Fragen/Sichtweisen“, „Lösungen/Ideen“, „Informationen/Sichtweisen“ und „Bedenken/Sorgen“ zugeordnet werden. DF fördert wie kaum eine andere Moderationsmethode den Perspektivwechsel sowie das Vertrauen untereinander. Dies führt zu gemeinsam entwickelten und tragenden Konsenslösungen. Häufig kann aufgrund von Zeitgründen aber DF nicht bis zum Ende durchgehalten werden, weswegen die konsensorientierte Methode "klassisch" mittels kleiner Arbeitsgruppen abmoderiert werden kann, allerdings dem Namen entsprechend der Konsens im Fokus der Teilnehmenden bleibt.

Die Methode ist im Beteiligungskontext zentraler Bestandteil des Beteiligungsformates BürgerInnenRat, welches in den letzten Jahren vielfach in Baden-Württemberg erfolgreich Anwendung fand.
Im diesem eintägigen Einführungsmodul wird die konsensorientierte Moderation anhand von Beispielen und Themen, welche die Teilnehmenden einbringen, vermittelt.

Die Inhalte dieses Moduls sind:

- Struktur und Ablauf einer DF-Moderation
- Unterschiede zur „klassischen“ Moderation
- Rolle, Aufgaben und Haltung der moderierenden Person
- Einsatzmöglichkeiten der Methode

Bemerkungen:
Referent: Herr Dr. Thomas Uhlendahl

Barrierefreiheit: Nach Rücksprache möglich!

Anbieter:
Führungsakademie

Seminarform:
Präsenz-Seminar

Termin:
07.11.2017 - 07.11.2017
09:30 Uhr - 17:30 Uhr

Maximale Teilnehmerzahl:
18 Teilnehmer

Veranstaltungsort:
»  Moderationszentrum (FüAk); Königstraße 10a; 70173 Stuttgart

Preisliste:

90,00 € (Preis vorbehaltlich der Bereitstellung von Mitteln im Landeshaushalt 2017/2018.)

Anmeldeschluss:
05.11.2017




|