Skip Ribbon Commands Skip to main content

 

HilfeKontakt |





Aufstiegslehrgang

 

Der Aufstiegslehrgang ist wesentlicher Teil eines mehrstufigen Verfahrens bei dem besonders qualifizierte Beamtinnen und Beamte des gehobenen Dienstes in der Landesverwaltung die Möglichkeit für einen Laufbahnwechsel in den höheren Dienst erhalten. Der zweiwöchige Lehrgang wird 3 Mal im Jahr angeboten, je nach Nachfrage zwei Mal jährlich für die Landesverwaltung und ein Mal pro Jahr als offener Lehrgang für die Kommunal- und Landesverwaltung. Am Ende des Lehrgangs findet eine zweitägige Leistungsbewertung durch eine Bewertungskommission statt.

Lehrgangsziel:

Die Beamtinnen und Beamte des gehobenen Dienstes werden für den Aufstieg in den höheren Dienst vorbereitet.

Lehrgangsinhalte:

Die Bediensteten lernen

  • schwierige Sachverhalte zu erfassen, daraus folgende Probleme zu erkennen sowie die zur Lösung erforderlichen Informationen zu gewinnen und Lösungsvorschläge und Lösungsalternativen zu erarbeiten,
  • unter Leistungs- und Zeitdruck systematisch zu organisieren,
  • Arbeitsergebnisse und schwierige Sachverhalte mündlich und schriftlich darzustellen,
  • Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter angemessen zu führen und dabei auch schwierige Gespräche kooperativ und zielorientiert zu gestalten,
  • verantwortlich und ergebnisorientiert Verhandlungen und Besprechungen zu leiten,
  • Teams zu steuern,
  • die Dienststelle gegenüber Dritten in verschiedenartigen Tätigkeitsbereichen sachgerecht zu vertreten.

Nutzen:

Die Lehrgangsteilnehmenden können mit den Anforderungen an eine Tätigkeit im höheren Dienst sicher umgehen.


Termine der Landeslehrgänge 2018/19 (Zwei Wochen Lehrgang + zwei Tage Leistungsbewertung):

  • 12.11.-27.11.2018
  • 18.03.-02.04.2019
  • 04.11.-19.11.2019

Termine der offenen Lehrgänge 2019:

  • 01.07.-16.07.2019
  • 02.12.-17.12.2019

Hinweis:

  • Die Anmeldung der Teilnehmenden erfolgt direkt über die zuständigen Vorgesetzten.
  • Die Anmeldung der Teilnehmenden für den offenen Lehrgang erfolgt per Email an:
    daniel.hassmann@fuehrungsakademie.bwl.de

Ansprechpartner


Daniel Haßmann
Projektleiter
T 0721 926-6614
daniel.hassmann@fuehrungsakademie.bwl.de